Artikel zur Hochbegabung

Begabungspotenziale kennzeichnen eine allgemeine Disposition für ein bestimmtes geistiges und körperliches Leistungsniveau, welches erkannt und gefördert werden muss. Ein besonderes hohes Leistungsniveau und bestimmte Persönlichkeitsmerkmale wie Neugier, Interesse, Ausdauer und Ehrgeiz können auf Sonderbegabung in einem bestimmten Bereich hinweisen. Diese Sonderbegabung muss entdeckt, erkannt und gefördert werden.

 

Talente:
„Die Talente sind oft gar nicht so ungleich,
im Fleiß und im Charakter liegen die Unterschiede.“
(Theodor Fontane)

Begabungspotenziale

Genialität, Talent und Neigunung unterscheiden sich wie folgt: Genialität setzt die Fähigkeit zu echtem Schöpfertum voraus, z. B. Kreativität. Talent ist charakterisiert durch die Fähigkeit zu großen Leistungen, die aber prinzipiell im Rahmen dessen bleiben, was schon erreicht worden ist. … Lesen Sie weiter

Leave a comment

Hochbegabung und Erklärungsmodelle

Zur Hochbegabung empfehle ich Ihnen einen Artikel von Professor Dr. Christoph Perleth, Universität Rostock unter   „Helle Köpfchen“       (Vortrag von Prof. Perleth Nov 2010 in der Humboldt-Universität). Der Artikel enthält eine zusammenfassende Darstellung zu folgenden Schwerpunkte: −  Was genau misst der … Lesen Sie weiter

Das Wiener Diagnosemodell zum Hochleistungspotenzial

Förderungsorientierte Hochbegabungsdiagnostik: Das Wiener Diagnosemodell zum Hochleistungspotenzial (pdf)     Diagnosemodell von Klaus D. Kubinger Vortrag Am 07. September 2009, 18.30 Uhr im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin-Mitte „Hochbegabung = Höchstleistung?“ Das Wiener Diagnosemodell zum HochleistungspotentialReferent: … Lesen Sie weiter